App Datenschutzerklärung
Online Watten Südtirol

1. Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten

Unsere Datenverarbeitung ist dadurch gerechtfertigt, dass

  1. die Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen als Betroffener und uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Nutzung der App erforderlich ist, oder
  2. wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Funktionsfähigkeit und den fehlerfreien Betrieb der App zu gewährleisten und einen markt- und interessengerechten Dienst anbieten zu können, das hier Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO überwiegt.

Einige Informationen werden bereits vor der Nutzung der App abgerufen. Welche Informationen genau verarbeitet werden sind für Sie im Folgenden aufgeführt:

1.1 Informationen, die beim Download erhoben werden

Bereits beim Download der App werden erforderliche Informationen und Analyse Daten an ihrem Store (App Store bzw. Play Store) übermittelt.
Für die Verarbeitung dieser Daten ist der jeweilige App Store zuständig und liegt liegt nicht in unserem Zuständigkeitsbereich.

Wie genau diese Daten verarbeitet werden können Sie hier nachlesen:

1.2 Erforderliche Informationen bei der Nutzung der App

Durch die Nutzung der App werden erforderliche Daten automatisch erhoben. Ohne die Verarbeitung dieser Daten ist die Nutzung der App nicht möglich.

Dazu gehören:

  • Zeitpunkt des letzten Zugriffs
  • Gast Benutzername

Weitere Daten werden durch die verbunden Funktionen Dritter abgerufen wie die interne Geräte-ID, Version Ihres Betriebssystems,oder der Zeitpunkt des ersten und letzten Zugriffes. Genauere Informationen darüber wie die Dienste Dritter Ihre Daten verarbeiten können Sie unter der Ziffer 3. nachlesen.

Diese Informationen werden benötigt, um

  • Ihnen alle benötigten Funktionen zur Verfügung zu stellen
  • Die Wartung der App zu gewährleisten und somit deren Funktionen und Leistungsmerkmale zu verbessern
  • Fehlerfunktionen und Missbrauch zu verhindern oder zu beseitigen

1.3 Nutzerkonto: Registrierung & Anmeldung

Wenn Sie sich in der App über ein Nutzerkonto registrieren oder über dessen anmelden, so verwenden wir Ihre Daten, um Ihnen den Zugang zu Ihrem Nutzeraccount zu gewähren und diesen zu verwalten. Pflichtangaben bei der Registrierung werden mittels einer Fehlermeldung dargestellt und sind für den erfolgreichen Abschluss einer Registrierung erforderlich.
Durch eine Registrierung werden mindestens folgende Daten von uns gespeichert: Benutzername, Passwort (md5 verschlüsselt), E-Mail Adresse, ob Nutzer Newsletter erhält oder nicht (mehr zu Newsletter unter Ziffer 1.7). Die Pflichtfelder verwenden wir, um den Login zu authentifizieren und Anfragen zur Rücksetzung Ihres Passwortes bzw. Benutzernamens nachzugehen.  Die E-Mail Adresse wird benötigt um Ihnen während des Registrier-, Löschvorgangs oder der Kontobearbeitung Bestätigungs-Mails zu senden und eine eventuelle Passwort Wiederherstellung zu gewährleisten. Von den anderen Nutzern einsehbar sind der Benutzername, das Profilbild und die Herkunft. Das Profilbild ist kein eigen hochgeladenes Bild, sondern besteht aus einer Reihe von vorgefertigten Bildern. Die Herkunft ist ein ungefährer Standort (Bezirk / Seitental / Stadt in Südtirol oder ein anderes Land).

Bis auf den Benutzernamen werden keine Daten an Dienste Dritter gesendet. Der Benutzername wird an OneSignal weitergegeben, unsere Schnittstelle für Push-Benachrichtigungen. Somit kann der Nutzer authentifiziert und bei Anfrage von der Liste der Push Nachrichten entfernt werden.

Zusätzlich werden im Hintergrund noch Daten gespeichert, welches die Wiederherstellung der Nutzerdaten wie die freigeschalteten Elemente (z.B. Avatare) ermöglichen oder den Status der gekauften In-App Produkte speichern, sollten Sie sich erneut anmelden oder auf einem anderen Gerät einloggen.

Alle anderen Daten sind für die Analyse oder Nutzer Authentifizierung notwendig.

Die von Ihnen im Rahmen der Registrierung oder einer Anmeldung eingegebenen Daten werden von uns verarbeitet und verwendet, 

  1. um Ihre Berechtigung zur Verwaltung des Nutzeraccounts zu verifizieren;
  2. die Nutzungsbedingungen der App sowie alle damit verbundenen Rechte und Pflichten durchzusetzen und 
  3. mit Ihnen in Kontakt zu treten, um Ihnen technische oder rechtliche Hinweise, Updates, Sicherheitsmeldungen oder andere Nachrichten, die etwa die Verwaltung des Nutzeraccounts betreffen, senden zu können.

Sie haben die Möglichkeit sich lediglich als Gast anzumelden. Dafür ist nur ein Benutzername erforderlich. Dieser wird auch von uns gespeichert, damit unterschieden werden kann, ob ein Name schon vergeben wurde. Über das Gastkonto werden keine persönlichen Informationen über den Nutzer gespeichert.

Der letzte Zugriff auf die App wird gespeichert unabhängig davon, ob Sie ein Gastkonto verwenden oder eine Registrierung vorgenommen haben. Diese Information wird verwendet um grobe Schätzungen darüber zu geben, wie engagiert die Nutzer der App sind.

Durch eine Registrierung werden Punkte in der Datenbank gespeichert, welche dann in einer Punktetabelle in der App und auf der Webseite watten-suedtirol.com in einer Rangliste öffentlich einsehbar sind. Dabei wird lediglich der Benutzername und die Herkunft angezeigt. Bei einer Löschung des Benutzerkontos werden alle damit verknüpften Punkte mitgelöscht.

Die fleißigsten und besten Spieler werden in unterschiedlichen Zeitabständen über Social Media wie Facebook oder Instagram gepostet. Dabei geraten wiederum keine persönlichen Daten in die Öffentlichkeit, nur der Benutzername, die Herkunft und das Profilbild.

1.4. Zweckänderungen Verarbeitungen

Ihre personenbezogenen Daten zu anderen Zwecken als wie in den vorherigen Ziffern beschrieben erfolgen nur, wenn Sie in den geänderten Zweck der Datenverarbeitung eingewilligt haben.
Im Falle einer Änderung der Weiterverarbeitung zu anderen Zwecken, informieren wir Sie vorher darüber und stellen Ihnen dafür alle benötigten Informationen zur Verfügung.

1.5. Zeitraum der Datenspeicherung / Löschung der Daten

Wir löschen oder anonymisieren Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Zwecke, für die wir sie nach den vorstehenden Ziffern erhoben oder verwendet haben, nicht mehr erforderlich sind.

Sie haben zusätzlich die Möglichkeit Ihr Konto selbst zu löschen. Nach einer Kontolöschung werden Benutzerdaten wie E-Mail-Adresse, Benutzername, Passwort und alle damit verknüpften Konto-Daten unwiderruflich gelöscht.

1.6. Speicherorte der Daten

Die Daten liegen bei unserem gehosteten Servern, bei der ALL-INKL.COM - Neue Medien Münnich.

Weitere Informationen dazu, wie das Rechenzentrum die Daten speichert finden Sie hier: https://all-inkl.com/datenschutzinformationen/

1.7. Newsletter Eintragung

Während der Konto-Registrierung können Sie aktiv bestätigen, ob wir Ihnen über unser Newslettersystem Neuigkeiten und wichtige Informationen über Ihre E-Mail Adresse senden dürfen.

Aktuell nutzen wir das Newsletter-Tool sendingblue.com. Dem Dienst Dritter wird der Benutzername und die E-Mail Adresse des Nutzers übergeben.

Weitere Informationen über deren Datenerfassung: https://help.sendinblue.com/hc/en-us/sections/360000396424-Privacy-and-confidentiality-of-your-personal-information

Bei Wunsch einer Kündigung aus dem Newslettersystem bitte auf dem im Newsletter enthaltenen Link zur Abmeldung klicken und eine Email an den Entwickler senden, um zu verhindern, dass Sie erneut in die Verteilerliste eingetragen werden.



1.8. Download und In-App Käufe

In der App erheben wir selbst keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Download oder dem Kauf von In-App Produkten über den App Store oder Play Store. Diese Datenerfassung, insbesondere die elektronische Zahlungsabwicklung, werden direkt über den jeweiligen Store abgewickelt. Die einzige Information welche wir in Verknüpfung mit deinem Nutzerkonto speichern, ist der Status der Käufe, damit ein Kauf bei einer erneuten Anmeldung wiederhergestellt werden kann.

Datenschutzerklärungen der App Stores:

  • Apple App Store: www.apple.com/de/privacy/
  • Google Play Store: policies.google.com/privacy

Um diese Daten zu löschen kontaktieren Sie bitte dazu den Store über den Sie die App heruntergeladen oder den Kauf eines In-App Produktes durchgeführt haben.



1.8. Widerrufen der Datenschutzerklärung

Der Nutzer hat die Möglichkeit in der App das Akzeptieren des Datenschutzes zu widerrufen. 

  • Bei einem Gastkonto wird die App nach dem Widerrufen beendet. Deine anonymen Gastkonto-Daten können nicht gelöscht werden.
  • Bei einer Registrierung wirst du nach dem Widerrufen zur Löschung deines Kontos weitergeleitet. Somit werden alle von uns gespeicherten Kontodaten gelöscht.

Für eine Austragung aus dem Dienst Dritter OneSignal für Push-Nachrichten bitte eine Anfrage an den Entwickler.


2. App Berechtigungen

Durch die Nutzung der App ist diese berechtigt folgende Dienste von Ihrem Gerät durch das Betriebssystem abzurufen und zu nutzen:

  • App bei Systemstart ausführen
  • Netzwerkverbindungen herstellen
  • Auf alle Netzwerke zugreifen
  • Ruhezustand deaktivieren
  • Internetdaten abrufen
  • WLAN-Multicast-Empfang zulassen
  • Vibrationsalarm steuern

Weitere Berechtigungen:

  • Push Benachrichtigungen senden
  • Liste der installierten Apps abrufen
  • Ungefähren Standort bei Nutzung der App abrufen
3. Inhalte Dritter

Die App verwendet Funktionen Dritter, um

  • Ihnen alle benötigten Funktionen zur Verfügung zu stellen
  • Die Wartung der App zu gewährleisten und somit deren Funktionen und Leistungsmerkmale zu verbessern
  • Die Nutzer über wichtige Neuigkeiten oder Änderungen zu Informieren
  • Aus eigenem Interesse für Werbeanzeigen

Wir sind dafür verantwortlich, dass die Richtlinien dieser Inhalte Dritter eingehalten werden.

Folgende Dienste Dritter werden nach dem Akzeptieren des Datenschutzes aktiv:

One Signal

Wir verwenden die Schnittstelle von One Signal, ein Dienst welches es uns ermöglicht eine Push Nachricht auf Ihrem Gerät zu senden. Dadurch können Ihnen informative oder wichtige Mitteilungen schnell und komfortable gesendet werden.

Aktuell wird hier im Hintergrund eine ungefähre Standortabfrage an den Drittanbieter gesendet. Dies ermöglicht eine Push-Benachrichtigung nach Länderauswahl zu senden. 

One Signal Datenschutzrichtlinie: https://onesignal.com/privacy_policy

Google Admob

Dieser Google Dienst verwaltet die Werbeanzeigen auf Ihrem Gerät. In der App selbst sind dazu keine personenspezifischen Daten wie Alter, Geschlecht usw. verankert.

Welche Kategorien und Art der Werbeanzeigen geschaltet werden, entscheidet Google. In der Benutzeroberfläche von Admob haben wir bis auf sensible Werbeanzeigen alle Kategorien freigeschaltet.

(https://support.google.com/admob/answer/6128543?hl=en).

Weitere Informationen bezüglich der Google Datenschutzrichtlinie finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=en-US

Unity Game Engine

Die App wurde mit der Unity Game Engine entwickelt.

Unity Datenschutzrichtlinie: https://unity3d.com/legal/privacy-policy


Photon Engine

Als Multiplayer Plattform verwenden wir die Photon Engine der Exit Games GmbH. Dieser Service ermöglicht die Verbindung zwischen den Nutzern.

Zusätzlich sorgt die Implementierung der Photon Chat Funktion für die gegenseitige Kommunikation.

Photon Engine Datenschutzrichtlinie: https://dashboard.photonengine.com/en/Account/PrivacyAndCookiePolicy


Unity Analytics

Unity Analytics ist eine Erweiterung der Unity Game Engine. Durch diesen Dienst steht dem Entwickler eine Reihe an Statistiken zur Verfügung, welche nicht von Dritten einsehbar sind.

Unity Datenschutzrichtlinie: https://unity3d.com/legal/privacy-policy


4. Rechte des Betroffenen

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen als “Betroffener der Datenverarbeitung” besondere Rechte zu:

Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung

Die Zustimmung zur Verarbeitung kann jederzeit widerrufen werden.

Recht auf Auskunft

Auf Anfrage müssen Ihnen alle Informationen über die Art, Herkunft, Zweckbestimmung sowie Löschung der Daten bekanntgegeben werden.

Recht auf Löschung

Auf Anfrage können Sie eine Löschung all Ihrer personenbezogenen Daten beantragen, welche von Seite des Verantwortlichen nach gesetzlicher Auflage durchgeführt werden muss.

Recht auf Berichtigung

Bei nicht aktuellen/korrekten Informationen in der Datenschutzerklärung habe Sie das Recht darauf die entsprechenden Änderungen anzufordern.

Recht auf Einschränkung bei gesetzeswidriger Verarbeitung: In gewissen Fällen können Sie eine zeitweise Einschränkung der Daten vornehmen lassen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Bei Wunsch einer Datenübertragung müssen Ihnen oder an Dritte Ihre Daten übertragen werden. 

Für die Durchführung der Rechte muss ein schriftlicher Antrag an den Verantwortlichen der Datenschutz Verarbeitung gestellt werden. 


5. Kontaktdaten des Anbieters & Verantwortliche

Raffl Manuel

info@rasslstudio.com

Weitere Kontaktinformationen per Anfrage.

Stand: 19.11.2021